Anwendungsbereiche

Datencenter

Der steigende Datenverkehr und die immer höheren Kundenanforderungen im Internet haben ein beispielloses Wachstum in der Infrastruktur von Rechenzentren zur Folge. Die geforderten hohen Übertragungsraten verlangen nicht nur qualitativ hochwertige Kabel, sondern es werden auch wachsende Anforderungen an die Anschlusskomponenten gestellt.

Die Business Unit Telecommunication Systems stellt sich dieser wachsenden Herausforderung mit den folgenden Kompetenzen für Enterprise Data Solutions:

  • Kabeldesign und Fertigung von High-Speed-Datenkabeln (ParaLink®) mit einzeln abgeschirmten parallelen Paaren für Anwendungen bis zu 25 Gigabit Datenübertragung
  • PCB-Design für Hochgeschwindigkeitsanwendungen wie SFP+, QSFP+, CXP und kundenspezifische Lösungen
  • Automatische Programmierung von digitalen Bauteilen wie EEPROMS oder Mikrocontrollern
  • PCB-Design für aktive Hochgeschwindigkeitsanwendungen zur Übertragung bei größeren Kabellängen
  • Automatisierter Anschluss (Verbindung/Löten) von PCBs und Kabeln anhand von selbst entwickelten und optimierten Automaten. Diese werden ständig weiterentwickelt, zur Verbesserung von SI-Performance bei Next-Generation-Produkten
  • Backshell Design für Standardanwendungen wie SFP+, QSFP+, CXP und kundenindividuelle Lösungen

Um den ständig steigenden Marktanforderungen auch in Zukunft gerecht zu werden, arbeitet LEONI intensiv mit Technologieführern und Nutzerorganisationen zusammen.

Sprachen
Kontakt